Wie stelle ich eine Haushaltshilfe an?

Auf Homeservice24 helfen wir Auftraggebern und Haushaltshilfen, sich gegenseitig zu finden. Doch wie gehts es danach weiter? Wenn die Haushaltshilfe nicht selbständig gemeldet ist und es sich nicht um einen Sackgeldjob handelt, ist die Anstellung der nächste Schritt. Sie ist einfach und in weniger als einer halben Stunde erledigt.
Was viele dabei nicht wissen: Die Direktanstellung einer Putzfrau oder eines Putzmannes kann dem Auftraggeber sogar rund 1'300 CHF im Jahr einsparen im Vergleich zu Vermittlungsagenturen, die an jeder gearbeiteten Stunde mitverdienen.

Unser Anstellungsassistent Fairboss hilft Ihnen

Wir wollen die Direktanstellung einer Haushaltshilfe für jedermann so einfach und schnell wie möglich machen. Deshalb haben wir unseren Service Fairboss entwickelt: Ein Anstellungsassistent, der Sie durch alle Schritte der Anstellung begleitet. Damit können Sie innert kürzester Zeit Ihre Putzfrau anstellen.

Fairboss bietet Ihnen diese kostenlosen Services:

Alles erklärt

Unser Assistent begleitet Sie Schritt für Schritt durch den Anstellungsprozess.

Mustervertrag

Regeln Sie alle wichtigen Punkte und vermeiden Sie unnötige Risiken.

Die richtigen Formulare

Auf Knopfdruck erhalten Sie die passenden Formulare für Unfallversicherung und AHV.

So funktionierts:

1. Kostenloses Profil erstellen

Sie haben bei Homeservice24 eine passende Haushaltshilfe gefunden? Dann erstellen Sie ein kostenloses Profil bei Fairboss.ch, unserem Anstellungsassistenten. Mit wenigen Klicks geht es los.

Zu Fairboss

2. Neue Anstellung anlegen

Nun erfassen Sie Ihre erste Anstellung. Dabei geben Sie Ihre Daten und die Daten Ihrer Haushaltshilfe an. Ausserdem fragt Sie Fairboss nach Informationen zur Anstellung wie Anstellungsbeginn, Anzahl der vereinbarten Arbeitsstunden und Lohn. Diese Angaben können Sie später verwenden, um kantonale Formulare auszufüllen oder mit einem Klick den Arbeitsvertrag zu erstellen.

3. Unfallversicherung abschliessen

Eine Unfallversicherung ist in der Schweiz obligatorisch und schützt Sie vor den finanziellen Folgen eines Unfalls Ihrer Haushaltshilfe während der Arbeitszeit. Die Unfallversicherung kostet in den meisten Fällen 100.- CHF pro Jahr – bei allen Anbietern. Die Kosten dafür trägt der Auftraggeber und sie dürfen nicht an die Haushaltshilfe weitergegeben werden
Mit Fairboss können Sie die Unfallversicherung direkt mit wenigen Klicks online abschliessen.

Obligatorische Unfallversicherung

Sie können die Unfallversicherung auch unabhängig von Fairboss abschliessen. Im Ratgeber finden Sie mehr Informationen zur Versicherung und ein Antragsformular, mit dem Sie die Unfallversicherung in wenigen Minuten abschliessen können.

Mehr zur Unfallversicherung

4. Sozialversicherungen anmelden

Wenn Sie Ihre Haushaltshilfe legal anmelden, melden Sie sie damit bei den wichtigen Sozialversicherungen an. Diese schützen die Haushaltshilfe im Ernstfall vor den negativen Konsequenzen von Invalidität, Erwerbsausfall und Arbeitslosigkeit. Das ist bei jeder anderen Arbeitsstelle selbstverständlich - auch wer als Haushaltshilfe arbeitet, soll gleichermassen abgesichert sein.

Damit Sie Ihre Haushaltshilfe einfach anmelden können, stellt Ihnen Fairboss das passende Formular für Ihren Kanton zum Download bereit und die Adresse, an die Sie das ausgefüllte Formular schicken müssen. Drucken Sie das Formular aus und schicken Sie es ausgefüllt ab. Damit ist die Anmeldung erledigt.
Gut zu wissen: Für die Anmeldung haben Sie nach der Anstellung 30 Tage lang Zeit.

5. Arbeitsvertrag erstellen

Am besten halten Sie alles, was Sie mit Ihrer Haushaltshilfe vereinbaren, in einem Arbeitsvertrag fest. Dazu gehören Absprachen zu Arbeitszeiten, Lohn, Urlaub, Krankheit etc. Einen passenden Musterarbeitsvertrag können Sie bei Fairboss herunterladen.

Mit Fairboss Premium können Sie sich das Ausfüllen sparen und mit einem Klick einen individuellen Arbeitsvertrag erstellen. Dazu verwendet Fairboss Ihre Angaben zu Auftraggeber, Haushaltshilfe und Anstellungsverhältnis.

6. Lohnabrechnung erstellen

Mit Fairboss können Sie die Arbeitszeiten Ihrer Haushaltshilfe erfassen und stundengenaue Lohnabrechnungen erstellen, wenn nötig auch mit automatischer Berechnung der Familienzulage und anderen Lohnanpassungen. Auf der Lohnabrechnung sehen Sie dann auf einen Blick, wie hoch der Lohn und die Steuern Ihrer Haushaltshilfe für den Monat sind.
Sie können kostenlos 3 Monate lang automatische Lohnabrechnungen mit der Fairboss Basis-Mitgliedschaft erstellen. Danach können Sie diesen und alle anderen Vorteile von Fairboss mit der Premium-Mitgliedschaft nutzen.

Jetzt sind Sie dran!

Stellen Sie Ihre Haushaltshilfe legal an und sparen Sie bis zu CHF 1'300 gegenüber einer Vermittlungsagentur. Wir helfen Ihnen dabei.